Fiesta del Carmen auf Fuerteventura und Gomera ab dem 16.07.2008

Bei der Fiesta del Carmen gedenken die Einheimischen der Schutzheiligen der Fischer, der Nuestra Senora del Carmen. Hoch her geht es dann ab dem 16.07. in den Hafenorten von Fuerteventura wie Morro Jable, Corralejo oder in den kleinen Örtchen Las Salinas und Giniginamar.

Es wird eine Messe gehalten und im Anschluss findet eine Prozession mit der Madonnenstatue statt.

Sehenswert ist die Prozession der Fiesta del Carmen auch für Zuschauer, denn die Heiligenfigur wird zunächst an Land durch die Straßen getragen und später in kleinen geschmückten Booten über das Meer gefahren. Toll ist es, bei einer dieser Bootsprozessionen dabei zu sein.

Gefeiert wird meist über mehrere Tage. Im Hafen- und Urlaubsort Corralejo im Norden von Fuerteventura und in Morro Jable im Inselsüden wird das Fest besonders groß gefeiert. Wie bei vielen anderen Fiestas auch steigt anlässlich der Fiesta del Carmen oft ein großes Feuerwerk in den Himmel über Fuerteventura.

Sportliche Wettkämpfe, Tanz und kulturelle Veranstaltungen gehören zum bunten Festprogramm, das in den einzelnen Hafenorten organisiert wird.

Auch auf La Gomera steigen große Feste. In Playa Santiago im Inselsüden, in der Hauptstadt San Sebastian im Osten und im Valle Gran Rey im Westen der Kanareninsel ist viel los.

Einen Eindruck von der Bootsprozession und dem Fest gibt ein Video zur auf Fiesta del Carmen im Valle Gran Rey La Gomera.

Comments are closed.

nach oben