Surfen Fuerteventura

Weit über die Kanarischen Inseln hinaus genießt Fuerteventura den Ruf nahezu perfekt zum Surfen zu sein. Die Insel bietet nicht nur die besten Spots der Kanaren. Aus der ganzen Welt kommen Surfer nach Fuerteventura.

Auf Fuerteventura können Surfer nach Herzenslust auf den Wellen gleiten und Sprünge in die Höhe wagen.

Die Windbedingungen zum Surfen sind auf Fuerteventura optimal. Vor allem an den Playas de Sotavento bläst beständig ein Wind: Sotavento Düse heißt das Zauberwort, das die Surfer begeistert.

Surf World Cup an den Playas de Sotavento

Die Windverhältnisse sind so gut, dass einmal im Jahr Surf World Cup Rennen ausgetragen werden. Stets im Sommer finden die Wettkämpfe an den Playas de Sotavento bei Costa Calma statt, ein echtes Spektakel!

Doch auch an den anderen Spots der Insel gibt es hervorragende Bedingungen: In Caleta de Fuste, in Jandia Playa und Esquinzo Playa genießen Anfänger ihr Glück beim Surfen. Auch neben den Profispots an den Sotavento Stränden gibt es tolle Plätze für Beginner.

Wer schon sicher ist auf dem Board, geht zum Windsurfen oder Kiteborden in den Inselnorden nach El Cotillo oder Corralejo, etwa an den Flag Beach. Und natürlich sind die Sotavento Strände eine gute Adresse für Surfer. Bekannt sind vor allem die Costa Calma Strände Playa Barca und Risco del Paso.

Immer wichtig beim Surfen: Vor Ort auf Fuerteventura über Windverhältnisse und Wetterprognosen informieren!

Comments are closed.

nach oben