Playas de Sotavento, die Traumstrände auf Fuerteventura

Perfekt für alle, die Sonne und blaues Meer genießen möchten: Die Playas de Sotavento auf Fuerteventura bieten auf vielen Kilometern wunderschöne Plätze zum Relaxen, Strandwandern und zum Surfen.

Vom Ferienort Costa Calma ausgehend schmiegen sich die feinsandigen Playas de Sotavento an die Ostküste der Halbinsel Jandia im Süden von Fuerteventura.

Das etwa zwanzig Kilometer lange Strandparadies unterteilt sich in mehrere Strände. Die Playa Risco del Paso mit ihrer Lagune versprüht Flair und auch zum Surfen ist die Playa Risco del Paso ein Top-Spot, der so gut ist, dass hier einmal im Jahr der Surf Wold Cup Fuerteventura stattfindet.

Weit und schön ist der Strand Playa Barca, der auch vom Ferienort Costa Calma gut zu erreichen ist. Die seichte Lagune bei Flut ist ein guter Spot für Surfanfänger und alle, die sich gern im Wasser aalen. Surfcracks wagen sich hinaus aufs Meer.

Es verwundert nicht, dass sich die Hotels in Costa Calma und an den Playas de Sotavento auf Fuerteventura großer Beliebtheit erfreuen.

Comments are closed.

nach oben