Kanaren sind wieder das beliebteste Urlaubziel für Osterurlaub

Die Osterreisezeit hat begonnen: Auch in diesem Jahr stehen die Kanarischen Inseln wieder an erster Stelle der beliebtesten Osterurlaubsziele von Familien.

Rund 22 Prozent des Reiseumsatzes entfallen auf Buchungen für das spanische Top-Ziel Kanaren.

Kanarische Inseln

Vor allem die Inseln Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa und Lanzarote werden gerne von deutschen Urlaubern gebucht. Die kleineren Inseln La Gomera, La Palma und El Hierro sind dagegen vor allem bei Naturliebhabern und Wanderen beliebt.

Weitere beliebte Reiseziele

Die Türkei folgt mit 15 Prozent Umsatzanteil, Ägypten mit 14 Prozent und die Balearen mit 10 Prozent Umsatz auf den Plätzen zwei, drei und vier der umsatzstärksten Familien-Urlaubsziele in der Osterzeit. Das belegen die Auswertungen des Marktforschungsunternehmens GfK für Osterreisen. Sechs Prozent des Umsatzes entfallen demnach auf Buchungen für Deutschland. Durchschnittlich 340.000 Buchungssätze aus einer repräsentativen Stichprobe werden pro Monat ausgewertet und auf den Gesamtmarkt hochgerechnet. Auf den weiteren Plätzen der Umsatzrangfolge zu Ostern stehen Tunesien, die Dominikanische Republik, die USA, Italien und das spanische Festland.

Quelle:

DRV - Der Deutsche Reiseverband

Comments are closed.

nach oben