Starke Windböen auf den Kanarischen Inseln

Das staatliche meteorologische Institut Spaniens warnt aktuell vor starkem Wind auf allen den sieben Kanarischen Inseln.

Bis zu 70 Kilometer pro Stunde können die Windböen erreichen. Die Wetterwarnung gilt aktuell noch bis zur Nacht auf Mittwoch, den 22.04.2009.

Ausgerufen hat die Agencia Estatal de Meteorologia (Aemet) die Alarmstufe Gelb für alle Kanaren.

Einheimische wie Urlauber auf Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, La Gomera, La Palma oder El Hierro sollen die Wetterwarnung der Aemet während dieser Zeit ihren Planungen berücksichtigen.

Quelle: Aemet.es

Comments are closed.

nach oben