Drogenbande im Valle Gran Rey verhaftet!

Im Valle Gran Rey auf La Gomera wurden bis zu neun verdächtige Drogenhändler von der Guardia Civil verhaftet, fünf sind bereits in Untersuchungshaft.

Etwa 2,5 Kilogramm Kokain, 3 Kilo Haschisch und 12.000 Euro in Bar wurden beschlagnahmt, der Marktwert ist angeblich 350.000 Euro.

Ein Bruder des Stadtrats für Tourismus in Santa Cruz auf Teneriffa soll sich unter den Festgenommenen befinden.

Das Drogennetz wurde vom Valle Gran Rey aus betrieben, die Drogen wurden von dort aus über die ganze Insel La Gomera verteilt.

Comments are closed.

nach oben