20 Kilogramm Kokain am Strand auf La Gomera gefunden

Am Strand von Vallehermoso auf La Gomera wurden heute Vormittag 16 Ballen gefunden, die etwa 20 Kilogramm Kokain enthielten.

Bei der Säuberung des Strandes entdeckte ein Angestellter der Gemeinde Vallehermoso die Ballen gegen 10 Uhr. Er unterrichtete die lokale Polizei und die Guardia Civil über den Fund.

Die Menge des Kokains, das an der Playa de Vallehermoso gefunden wurde, wurde auf 20 Kilogramm bemessen.

Um die Herkunft des Kokains auf La Gomera zu klären, wird der Fall nun von der Guardia Civil untersucht.

Der Ort Vallehermoso liegt im Norden der Insel La Gomera. In der Nähe der Ortschaft Vallehermoso befinden sich die Basaltsäulen Los Organos, die zu den schönsten Basaltformationen der Kanarischen Inseln zählen.

Quelle: Canarias7.es

Comments are closed.

nach oben