Fähren von Fred Olsen übernehmen La Gomera Fährlinie

Die Reederei Fred Olsen S.A. teilte den zuständigen Behörden gestern ihre Zusage mit, die La Gomera Fährlinie zwischen Valle Gran Rey, Playa Santiago und San Sebastian de La Gomera nach Los Cristianos auf Teneriffa zu übernehmen.

Fred Olsen S.A. versicherte dem Ministerium für Transport der Kanarischen Inseln, schnellstmöglich mit der Aufnahme der Fährlinie zu beginnen.

Nach der Aufgabe des Garajonay Expres und einem längeren offiziellen Ausschreibugsverfahren erhielt zunächst die Reederei Ustica Lines S.P.A den Zuschlag für die Fährlinie La Gomera - Teneriffa. Am 18.02.2009 verzichtete Ustica Lines S.P.A auf die La Gomera Fährlinie.

Die zweitplatzierte Bewerbung im Ausschreibungsverfahren um die La Gomera Fährlinie hatte die Reederei Fred Olsen S.A. eingereicht.

Nach Anfrage durch das Ministerium hat Fred Olsen S.A. nun die Zusage gegeben, die Fährverbindung Valle Gran Rey - Playa Santiago - San Sebastian de La Gomera - Los Cristianos, Teneriffa aufzunehmen.

Die Fährgesellschaft Fred Olsen S.A. ist bereits seit Jahrzehnten auf den Kanarischen Inseln tätig.

Quelle: Gomeraverde.es

Comments are closed.

nach oben