Nur alle 5 Jahre: Fiesta Bajada de la Virgen de Guadalupe vom 06.10.2008 bis 13.12.2008

Alle fünf Jahre findet zu Ehren der Schutzpatronin von La Gomera, der Nuestra Senora de Guadalupe, ein großes religiöses Fest statt.

Im Vorfeld haben sich nun bereits Vertreter von Kirche und Festkomitee getroffen, um die Prozession der Heiligenfigur über die gesamte Insel und das Rahmenprogramm vorzubereiten. Die Bajada beginnt am 6. Oktober 2008 in der Kapelle in Puntallana nahe San Sebastian.

Eine Messe in der entlegenen Ermita Nuestra Senora de Guadalupe an der Felsspitze Puntallana markiert den Beginn der Feierlichkeiten. Von hier aus starten die Prozessionen, bei denen die Figur der Schutzpatronin in jede Gemeinde von La Gomera getragen wird.

Von Puntallana aus wird die Heiligenstatue mit einer Schiffsprozession in die Hauptstadt San Sebastian überführt, um dann den Weg zu den einzelnen Pfarreien auf La Gomera fortzusetzen.

Viele Wochen werden die Feierlichkeiten auf der Insel andauern - am 13. Dezember 2008 soll die Virgen de Guadalupe wieder in die Kapelle in Puntallana zurückkehren.

Die Bajada 2008 steht unter dem Leitsatz: ¿Quien soy yo para que me visite la Madre de mi Señor? Wer bin ich, sodass mich die Mutter meines Herrn besucht? Zu diesem Thema sind verschiedene Veranstaltungen geplant. Ein ausführliches Festprogramm soll später für die Gläubigen in den Gemeinden ausliegen.

Comments are closed.

nach oben