Besatzung eines Sportbootes vor der Südküste von Teneriffa gerettet

Vor dem Küstenabschnitt der Gemeinde San Miguel de Abona im Süden von Teneriffa nahm ein Patroullienboot der Guardia Civil die Besatzung eines Sportbootes auf. Der Notruf erfolgte, nachdem das Boot auf Grund gelaufen und gesunken war.

Recht genauen Angaben zur Position des Bootes machte es den Einsatzkräften der Polizei möglich, die vier Personen der Besatzung trotz Seegangs zu bergen. Die Schiffbrüchigen trugen leichte Verletzungen davon, Alkoholkonsum wurde festgestellt.

Der genaue Hergang des Unglücks an der Küste im Süden von Teneriffa zwischen Los Cristianos und El Medano soll nun geklärt werden.

Quelle: Isla Canaria Net

Comments are closed.

nach oben