Weitere 55 Immigranten vor Teneriffa

Im Hafen von Los Cristianos sind gestern am späten Abend 55 afrikanische Flüchtlinge an Bord der Seerettungsschiffs Alpheraz eingetroffen.

Das Cayuco der Immigranten wurde etwa 65 Meilen südlich von Teneriffa gesichtet. Zunächst wurde das Flüchtlingsboot aufgrund der großen Entfernung zur Küste nicht vor dem Ortungssystem Sive (Sistema Integral de Vigilancia Exterior) ausgemacht. Zwei Schiffe und ein Helikopter der Seerettung sowie ein Flugzeug der Guardia Civil erreichten später das Cayuco.

Der Gesundheitszustand der Immigranten, unter ihnen sieben Minderjährige, sei gut gewesen. Aufgrund der rauen See entschieden die Behörden, die Menschen nicht in dem Cayuco, sondern auf dem Seerettungsschiff Alpheraz an die Küste von Teneriffa zu bringen.

An Bord des großen Schiffes wurden die afrikanischen Flüchtlinge von Rettungskräften versorgt und in den Hafen von Los Cristianos gebracht.

Quelle: Canarias7.es

Comments are closed.

nach oben