Neue Fährverbindung von Teneriffa

Die Fähre Volcán de Tijarafe der Fährgesellschaft Naviera Armas verbindet ab sofort die Kanarischen Inseln mit der portugiesischen Insel Madeira.

Freitags um 16 Uhr startet die Fähre der Reederei Naviera Armas von Santa Cruz auf Teneriffa aus über Gran Canaria nach Funchal auf Madeira. Die Fahrzeit von den Kanaren nach Madeira beträgt etwa 15 Stunden.

Von Madeira aus fährt die Volcán de Tijarafe weiter nach Portimao auf dem portugisischem Festland. Nach mehr als 30 Jahren ist es das erste Mal das Madeira wieder mit dem portugisieschen Festland verbunden ist.

Weitere Infos:

Naviera Armas

Comments are closed.

nach oben