Cayuco mit 62 Flüchtlingen erreicht Playa Santiago auf La Gomera

Ein Flüchtlingsboot mit etwa 62 Personen an Bord hat am 03.02.2009 gegen 17:00 Uhr aus eigener Kraft den Hafen von Playa Santiago im Süden von La Gomera erreicht.

Das Cayuco konnte ohne Hilfe der Rettungskräfte im Hafen von Playa Santiago anlegen. Von der Kanareninsel La Gomera wurde das ankommende Flüchtlingsboot von mehreren Personen gesichtet, die die örtliche Guardia Civil benachrichtigten.

Gemeinsam mit der Policia Local und dem spanischen Roten Kreuz  nahmen sie die Immigranten in Empfang.

Berichten zufolge waren die Menschen auf dem Cayuco, unter ihnen  etwa acht Minderjährige, in recht guter gesundheitlicher Verfassung.

Später wurden die Immigranten zum Auffanglager El Camello oberhalb der Inselhauptstadt San Sebastian de La Gomera gebracht.

Quelle: Gomeraverde.es

Comments are closed.

nach oben