Merkel erneut im Urlaub auf La Gomera

Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel verbringt zum wiederholten Mal ihren Osterurlaub auf der Kanareninsel La Gomera. Playa Santiago im Inselsüden haben Frau Merkel und Ehemann Sauer als Residenz ausgewählt.

Wandern, Ruhe, Bootsausflüge und Zeit zum Lesen seinen neben den Schönheiten der Natur Anlass, La Gomera auch Ostern 2010 als Urlaubsziel anzusteuern.

Bereits im März 2008 war Bundeskanzlerin Merkel zu Besuch auf der zweitkleinsten Kanarischen Insel. Besonders schätze Angela Merkel Wanderungen durch den Nationalpark Garajonay, im bekannten Valle Gran Rey wurde sie jedoch nicht gesehen.

Wie auch vor zwei Jahren entschied sie sich für den Urlaubsort Playa Santiago und das 4-Sterne Hotel Jardin Tecina, das mit weitem Blick auf einem Felsplateau über dem Atlantik liegt. Angeschlossen an das Hotel ist der einzige Golfplatz der Insel Gomera.

Ihren Besuch habe die Kanzlerin erst einen Tag vor ihrer Ankunft am Karfreitag 2010 auf La Gomera angekündigt. Angela Merkels Abreise sei für den morgigen 09.04.2010 geplant, bevor sie sich am Montag mit dem US-Präsidenten Barack Obama in Washington treffe.

Quelle: Gomeranoticias.com

Comments are closed.

nach oben