Schulschiff Gorch Fock steuert Gran Canaria und Teneriffa an

Das Segelschulschiff der deutschen Marine, die Dreimast-Bark Gorch Fock, startet am 26.08.2009 vom Heimathafen Kiel zu ihrer 154. Ausbildungsfahrt. Die Reise soll über Häfen in Frankreich, auf den Kanaren, den Kapverden, den Azoren und Großbritannien gehen.

Insgesamt wird das Segelschulschiff Gorch Fock 111 Tage auf Ausbildungsfahrt sein und dabei rund 14000 Kilometer zurück legen. Geplant sind 76 Tage auf See und 35 Tage im Hafen.

Am 15.12.2009 schließlich wird die Gorch Fock wieder im heimischen Hafen Kiel festmachen.

Auf den Kanarischen Inseln wird die Dreimast-Bark auf Gran Canaria und auf der Insel Teneriffa anlegen. Im Hafen Puerto Las Palmas de Gran Canaria soll die Crew der auszubildenden Offiziersanwärter ausgewechselt werden. Danach führt die Route an den kleinen Kanarischen Inseln El Hierro und Gomera vorbei auf die Kapverden. Ein weiterer Tausch der Ausbildungsbesatzung ist später in Ponta Delgada auf den Azoren geplant.

Surftipps:

Teneriffa

Kapverden

Azoren

Quelle: Presse- und Informationszentrum der Marine

Comments are closed.

nach oben