Ryanair verstärkt Kanarenflüge

Die Günstig-Airline Ryanair verstärkt ab Oktober zum neuen Winterflugplan 2009/2010 ihr Angebot für die Kanarischen Inseln.

Ab Ende des Monats Oktober 2009 will Ryainair europaweit mit 39 neuen Flugverbindungen auf die Kanaren aufwarten.

Auf die Insel Lanzarote sind 15 Verbindungen angekündigt. Zum Flughafen Gran Canaria sind 16 Verbindungen geplant. Und auch die Insel Teneriffa geht mit acht Verbindungen nicht leer aus.

Wer mit Ryanair auf die Kanarischen Inseln fliegen möchte, kann in Deutschland von den Flughäfen Frankfurt-Hahn und Weeze

  • fünfmal in der Woche nach Gran Canaria
  • zweimal in der Woche nach Lanzarote
  • dreimal in der Woche nach Teneriffa-Süd

mit günstigen Flügen abheben.

Ryanair geht damit auf die Tourismuskrise ein, die Spanien zur Zeit erlebt. Der spanische Flughafenbetreiber Aena hat erklärt, in diesem Winter 2009/2010 auf Flughafengebühren zu verzichten.

Befristet ist die neue Ryanair-Streckenführung zunächst auf den kommenden Winterflugplan, der Ende März 2010 endet.

Quelle: Ryanair

Comments are closed.

nach oben